Kurz gefasst

Nicht nur Kleopatra bevorzugte Milch als Schönheitselixier. Auch wir Bauern sind uns sicher: Milch macht schön! Oder was meinen Sie, warum wir so jung und knackig aussehen? Aber mal ernsthaft. Milch enthält viele gute Dinge, die unser Körper braucht. Sie gibt Energie, stärkt die Knochen und bringt den Stoffwechsel in Schwung. Schönheit zum Trinken sozusagen! In diesem Sinne: Guten Appetit!

 

Zurück zu den anderen Themen...

Für die, die noch mehr erfahren wollen

Was steckt alles in Milch?

Milch ist ein wahrer Alleskönner. Neben Vitaminen und Mineralstoffen, wie zum Beispiel Kalzium und Zink, enthält sie auch eine Menge Eiweiß und essentielle Aminosäuren. Inhaltsstoffe, die unser Körper dringend braucht. Kalzium ist unverzichtbar für starke Knochen und gesunde Zähne. 200 ml Milch decken knapp ein Viertel des täglichen Kalziumbedarfs. Auch die Kosmetikindustrie hat mittlerweile die Vorzüge der Milch-Inhaltsstoffe entdeckt.

Für den Verzehr gibt es nicht nur die altbekannte Kuhmilch. Andere Varianten sind zum Beispiel Stutenmilch oder Ziegenmilch. Für Personen mit nachgewiesener Lactose-Intoleranz gibt es mittlerweile eine Fülle an lactosefreien Milchprodukten.

Wie viel Milch ist gesund?

Immer wieder kursieren Studien oder Artikel, die Milch in Verruf bringen. Oft fehlen jedoch Beweise oder Fakten. Wie bei allen Lebensmitteln gilt auch bei Milch: Es sollte nicht zu viel und nicht zu wenig sein.

Noch nicht differenziert genug betrachtet? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!